IHM Statuspanel

Mit dem IHM Status Panel ist es möglich, Statusmeldungen von allen gängigen mobilen TETRA-Funkgeräten zu senden. Das Bedienkonzept ist logisch und simpel.

Das IHM Status Panel ist...

für den Einsatz in unterschiedlichen Bereichen konstruiert worden. Alle Tasten können demnach auch mit Handschuhen bedient werden. Das Design sowie die Abmessungen ermöglichen den Einbau am Armaturenbrett der meisten Fahrzeuge.

Der Einbau erfolgt mithilfe eines Klettbandes oder Schrauben durch die vorhandenen Montagelöcher. Zwei IHM Status Panels können parallel oder seriell verbunden werden, um die Anzahl der verfügbaren Funktionen und Tasten zu erweitern.

Das IHM Status Panel ist mit dem TETRA-Funkgerät und/oder dem POCSAG-Empfänger mittels einer Junction Box verbunden. Die Junction Box enthält außerdem den Kommunikationsanschluss, der an ein GARMIN Navigationsgerät angeschlossen werden kann. Mit dieser Kombination ist es möglich, Einsatzmeldungen der Leitstelle und Geokoordinaten des Einsatzortes via TETRA-SDS oder POCSAG zu empfangen. Unmittelbar nach dem Empfang der Koordinaten zeigt das GARMIN Navigationsgerät die zu fahrende Route an. Bei Abfahrt und bei Ankunft am Einsatzort kann das IHM Status Panel automatisch die Meldungen „Abfahrt“ und „Ankunft“, basierend auf den GPS-Koordinaten des GARMIN Navigationsgerätes, an die Leitstelle senden.

IHM Grundsystem

IHM Statuspanel

Für eine Grundinstallation benötigen Sie:

  • IHM Junction Box
  • Statuspanel
  • Verbindungskabel zum Tetra-Funkgerät

Für die Anbindung an ein Navigationsgerät benötigen Sie:

  • Garmin Navigationsgerät mit FMI-Schnittstelle
  • Anschlussleitung zwischen der IHM Junction Box und dem Garmin Navigationssystem

Programmierung:

Die Programmierung wird (wenn durch Ihre Leitstelle noch nicht vorhanden) durch unseren Partner Sinus Nachrichtentechnik erstellt. Dazu erhalten Sie ein Programmierformular. (Das erstellen einer ersten Programmierung ist kostenpfichtig!")

Das IHM Statuspanel gibt in zwei Ausführungen:

  • Taste 0 bis 6, F1, F2, 0
  • Taste 0 bis 9

Individuelle Beschriftungen sind gegen Aufpreis möglich

Ein Senden von vorprogrammierten...

SDS-Meldungen oder Statusmeldungen erfolgt normalerweise bei einem TETRA-Funkgerät mit der Tastatur am Bedienteil oder mit den entsprechenden Menüfunktionen. Mit dem IHM Status Panel können SDS- oder Statusmeldungen mit nur einem Tastendruck gesendet werden. Nach Versenden der Meldung bleibt die gewählte Taste beleuchtet - somit ist mit nur einem Blick ersichtlich, welche Meldung zuletzt gesendet wurde.

SDS-Textmeldungen können mittels des GARMIN Navigationsgerätes über eine QWERTZ-on screen-Tastatur eingegeben und versandt werden. Empfangene SDS-Textnachrichten werden ebenso im GARMIN Navigationssystem dargestellt. Das IHM Status Panel kann auf automatisches Senden von „Abfahrt“- und „Ankunft“-Meldungen programmiert werden. Die Tastenbeleuchtung des IHM Status Panel kann farblich individuell angepasst werden. Hierdurch kann die Bedeutung der Statusmeldung, die mit der jeweiligen Taste genutzt wird, farblich unterschiedlich gestaltet werden. Jede Taste eines Status Panels kann doppelt belegt werden, so dass unterschiedliche Funktionen je nach Tastendruck (kurz oder lang) bedient werden können.

Folgende Funktionen sind gegeben:

  • Statusmeldungen wie z.B. „Sprechwunsch“ im g TETRA-Netz an die Leitstelle senden
  • Freitextmeldungen im Navigationsgerät editieren und an die Leitstelle senden
  • Bis zu 10 Statusziele (ISSI/GSSI) definierbar
  • Empfang von Einsatzaufträgen der Leitstelle oder anderen Berechtigten - über TETRA und/oder POCSAG
  • Empfang und Darstellung von freien Textmeldungen durch die Leitstelle im Display des Navigationsgerätes
  • Navigation zum Einsatzort automatisch starten (per empfangenen GPS-Koordinaten)
  • Bis zu 4 programmierbare Eingänge
  • Steuerung von Licht und Sirenen (3 Kontakte)
  • Deutliche Anzeige der gewählten Funktion mit beleuchtetem Panel (leuchtende und blinkende Taste)
  • Wasser- und staubdicht für den Außeneinsatz
  • PEI-Schnittstelle für TETRA-Funkgerät der Marken Motorola, Sepura und Airbus

Eine flexible Lösung, die an Ihren Bedarf angepasst werden kann...

Das IHM Status Panel besteht aus zwei Einheiten: Einem Panel und einer Junction Box (Verbindungs-Box). An diese werden alle externen Einheiten angeschlossen.

Durch den Einsatz von zwei Panels stehen Ihnen bis zu 20 beleuchtete Tasten zur Verfügung, deren Funktionen Sie individuell parametrieren können. Beim Senden der Meldung blinkt die gewählte Taste bis die Empfangsbestätigung (ELR-Quittung) der Leitstelle eintrifft. Die zuletzt gedrückte Taste bleibt beleuchtet. Die Beschriftungen der einzelnen Tasten sind frei wählbar. IHM Status Panel, Navigationsgerät, POCSAG-Empfänger und/oder TETRA-Funkgerät werden an der Junction Box mit den mitgelieferten Kabeln angeschlossen.

Zusätzliche Tasten zum Ausführen folgender Funktionen (Beispiele)

  • Wachensprechwunsch
  • Statuszielwechsel
  • Ruppengrufwechsel
  • Standortübermittlung
  • Übermittlung von Fahrstrecke und/oder erwartete Ankunftszeit
  • Steuerung von Licht oder Sirenen

IHM Junction Box

Diese Einheit kann fahrzeugspezifisch (typisch: in der Nähe des Funkgeräts) eingebaut werden.

Die Junction Box selbst hat folgende Anschlüsse für den Anschluss weiterer Einheiten:

  • PEI: Anschluss des TETRA Funkgeräts
  • Setup/POCSAG: Programmieranschluss, alternativ Anschluss des POCSAG- Empfängers
  • Status 1: Anschluss von Status Panel 1
  • Status 2: Anschluss von Status Panel 2
  • Navigator: Anschluss von GARMIN GPS Navigationsgerät
  • Klemmleiste: Stromanschluss (11-15V DC, max. 1A), 3(4) Eingänge und 3(2) Ausgänge

Unser Partner für das IHM-Statuspanel

IHM Statuspanel

Hier finden Sie die passenden Produkte zum IHM Statuspanel


Artikel 1 - 12 von 12